Montag, 26. Oktober 2009

so nun kommt

für mich die schwerste Woche. Am freitag zieht er aus...bin gespannt wie es geht, wie die kinder reagieren,ob ich am dauerheulen bin, oder ob ich ganz ruhig aufm sofa sitze und stricke.....drückt mir die daumen, das ich die woche schnell, friedlich und nicht mit ganz sovielen tränen beginne, und so...danke grüssle. so nu verlangt der kleine das bett. und ich bin am socken stricken. mich hat der schnellzug gepackt. ich bin ja im verzug mit einigen mürchen. eines wird heute abend nachgerreivht, villeicht auch zwei, je nachdem. ich bin stolz das meine ufo kiste nun kleiner wird..also

Kommentare:

Ann hat gesagt…

vielleicht ist es ja auch ein neuanfang für euch....ich weis ja nicht wie alles gelaufen ist und wie es jetzt ist, aber manche finden ieder zueinander wenn distanz da ist. Versucht es einfach den kindern recht zu machen.....
ich schicke dir ganz viel kraft...
liebe grüsse ann

susanne hat gesagt…

Mach einen Ausflug mit den Kinder und komm erst zurück, wenn er weg ist. Das musst du ja nicht mit ansehen und die Kinder auch nicht.

Liebe Grüsse
Susanne