Sonntag, 20. Dezember 2009

Schaut mal


Das war heute unser Frühstück. selbstgemachte schwedische Zimtschnecken "Kanelbullar". Die wollte ich schon lange mal ausprobieren, sind sie doch ein teil meiner Erinnerungen wenn ich in den Büchern von Astrid Lindgren gelesen habe...Vor allem in den Maditabüchern hat sie es oft beschrieben.....Sehen die nicht lecker aus?, und vor allem sind sie es. Achja, das Rezept habe ich von Ann...www.ann-sichtssache.de.....liebe grüsse dorthin, falls du es liest. Liebe Ann, vielen dank für das tolle und wunderbare Rezept.

Kommentare:

Karinchen hat gesagt…

Hmm ... das sieht ja lecker aus bei dir ... frag mich, warum bin ich nicht da. Bei diesem Bild bekomme ich richtig Appetit.
LG Karin

Silvia hat gesagt…

Hoi Eleanor,
mmmmh soooooooo fein, habe Zimt sehr gerne. Wäre jetzt auch gerne dabei ;-))))
Liebs Grüessli und en schöne 4.Advent
Silvia

.BitterSüss. hat gesagt…

bleibt mir nur, gierig das Bild betrachtend, in eigene Erinnerungen an Schweden abzugleiten..*hach*

Damaris Keller hat gesagt…

Och libe Lea,
Euch bleibt aber auch nicht's erspart... Wünsche von neuem GUTE BESSERUNG!!!
Deine gebackenen Schnecken sehen ja lecker aus...
Liebe Genesungswünsche und doch noch schöne restliche Adventstage wünscht Dir Damaris