Montag, 22. Juni 2009

Hat jemand

von Euch eine Idee, wie ich Seide zu einem schönen Schal oder dreieckstuch verwandeln könnte? Ich habe soviel schöne Seide. Und da bei mir sicher keine Kinder mehr kommen, brauche ich auch keine Seidenmützen mehr (ausser für freunde zum verschenken)...Und ich will ja nicht das es Mottonfutter wird, das wäre definitiv zu schade. Achja, es sollte ein einfache zu Nadelndes Muster sein, so das ich es im Narkosendusel stricken kann....Grüssle.

p.s. @Häckeltante.....Du bekommst irgendwann demnächst ein Packet, ich schicke es morgen los...Mit viel Garn und so für dich und die Schmetterlingskinder.....

1 Kommentar:

Häkeltante hat gesagt…

"Hat einer ne Idee.." und zack bin ich da.

Wie wäre es mit einem Netzmuster. Wenn Du es löchrich haben möchtest?
Immer 2 Maschen zusammen stricken und einen Umschlag. In der Rückreihe dann alle Maschen wie sie erscheinen. Die Umschläge ebenso.

Oder ein schönes rechts-links Muster?
Ich mag das große Perlmuster bei nem Schal so.
Hinreihe: 1 rechts, 1 links
Rückreihe: alle Maschen rechts.
Nächste Reihe nund versetzt arbeiten: 1 links, 1 rechts
Zurück wieder alle Rechts.

Oder auch ein rechts links., Quadrate versetzt.
4 rechts, 4 links und dies 4 Reihen hoch.
Dann wechseln:
4 links, 4 rechts und dies auch wieder 4 Reihen.
Wenn Du statt 4 Reihen nur 2 Reihen machst und dann 2 Reihen glatt sieht es auch toll aus.

Immer langsam mit dem Päckchen ;-)
Werde demnächst auch Babywolle kaufen und Dir was für deine Aktion häkeln. Ein richtiges Set und nicht nur Schühchen. Finde es nämlich wirklich klasse was Du da machst.

Ich drück Dich ganz lieb
Angie