Dienstag, 12. Mai 2009

Ich habe die

kopfschmerzen nicht wegen den Kindern, sondern weil das Wetter bei uns Kopf steht. Erst wars am Morgen richtig heiss, und nach dem Mittagessen zogen Wolken auf und wir hatten ein heftiges Gewitter. das brachte die stimmung zum kochen bei uns. HInzu kommt das der grosse morgen nicht in die Kontrolle will, da er angst hat, der Doktor würde sein Ohr anschauen und anfassen. Er hat es sich am Sonntagnachmittag verletzt und es hat stark geblutet. Wir sind nicht zu ins Spital, da er es sich erstmals mit einem Taschentuch reinigen liess, was runtertropfte....und desinfizieren haben wir dann auch geschafft. So wie es geblutet hat, denke ich nicht das Dreck reingekommen ist. Zudem gibts noch was, was mir am Herzen liegt, und hoffe das es gut kommt. So nun genug für heute, ich gehe geschenke freistricken....6 sind schon frei..die restlichen kommen auch noch. Aus den resten werde ich an meinem grossprojekt weiterstricken...welches immer mal wieder ruht. Es muss ja nicht sofort fertig werden, wenn ich es auf Weihnachten schaffe bin ich glücklich....

Kommentare:

Ann hat gesagt…

hihihi....ja weihnachten ist ja noch weeeeit weg...ich habe das wort aus meinem gedächtnis gestrichen bis im november!!
liebe grüsse ann

Alexandra hat gesagt…

Hey, lass dich mal drücken. Da hast du ordentlich viel Streß.
Den Besuch beim Onkel Doc werdet ihr sicher gut überstehen.
Denke an euch

Alexandra